Teilnehmen am Kaelbermarkt

Du bist Schauspielstudent(in) an einer staatlichen oder staatlich anerkannten Schauspielschule oder Jungschauspieler(in) und von einer Schauspielagentur vertreten? Wenn auch Du am Kaelbermarkt teilnehmen möchtest, setze dich einfach mit uns in Verbindung. Wir kommen gerne auch in deiner Stadt an deine Schule oder du kommst zu einem der Termine nach Berlin.

Für € 70 bekommt jede(r) Teilnehmer(in) eine 20 Minütige Videosession. Daraus wird ein 45-60 Sekunden Video geschnitten, dass auf dem Portal über Suchfunktionen zu finden sein wird. Außerdem kooperieren wir ab sofort mit filmmakers. Als Schauspielstudent kannst du nun bei filmmakers ab dem 1. Semester ein kostenloses Profil bekommen, wenn du ein KAELBERMARKT-Video hast, dass dann mit deinem Profil verlinkt werden kann.

In diesen 20 Minuten bekommst du Aufgaben gestellt, die du spontan lösen kannst. Es ist also nicht nötig sich darauf vorzubereiten, sondern eher hinderlich, da man Spontanität ja nicht planen kann.

Die Videos und auch die Infos der Datenbank können jährlich erneuert werden, sodass sie immer auf einem aktuellen, repräsentativen Stand bleiben. Außerdem gibt es Zusatztermine in Berlin, sodass man die Möglichkeit hat jeder Zeit sein Video und auch die Infos zu erneuern.

Die Teilnahme und die Präsenz auf dem Portal bleiben bis 2 Jahre nach Ausbildungsende erhalten. Dann wird das Video von der Datenbank entfernt. Quereinsteiger(innen) und Jungschauspieler(innen), die nicht über eine staatliche oder staatlich anerkannte Schauspielschule teilnehmen, können im Alter von 16-26 Jahren mitmachen, solange sie durch eine Schauspielagentur vertreten werden. Ausnahmen sind in begründeten Einzelfällen nach Absprache möglich.

Neuer Termin in Berlin am Samstag, den 28. April 2018

(Kontakt bitte per Mail) kontakt@henrik-pfeifer.de